Schaumtrainer
(Grundregeln im Schaumeinsatz)

 

Termine:
KBI-Bereich Ost:
27.05.2022, 18:30 Uhr in Mitterteich
KBI-Bereich West:
30.05.2022, 18:30 Uhr in Mitterteich
KBI-Bereich Mitte:
01.06.2022, 18:30 Uhr in Mitterteich

 

Schaumeinsatz praxisnah trainieren – der Landkreislehrgang Schaumtrainer

Der Schaumtrainer der Versicherungskammer Bayern ist eine Versuchsanlage für Flüssigkeitsbrände im Maßstab 1:10.

Der Landkreislehrgang Schaumtrainer umfasst einen interessanten Theorieteil mit einigen Versuchen und einen spannenden und oft überraschend heißen Praxisteil am Schaumtrainer.

Der Theorieteil beinhaltet die Eigenschaften von Löschschaum, die verschiedenen Schaummittel und deren richtige Verwendung die verschiedenen Schaumarten, die richtige Einsatztaktik bis hin zur nötigen Einsatzstellenhygiene und PSA.

Im Praxisteil steht dem Ausbilderteam am Schaumtrainer ein im Maßstab verkleinertes Schwerschaum-, Mittelschaum- und Hohlstrahlrohr zur Verfügung. Damit können die unterschiedlichen Schaumarten und deren Eigenschaften verdeutlicht werden. Beim Versuch mit einer sogenannten Kellerbox erkennen die Teilnehmer, dass ein Schaumangriff in geschlossenen Räumen ohne vorheriges Schaffen einer Abluftöffnung nicht möglich ist.

Am Schaumtrainer wird der Flüssigkeitsbrand eines verunglückten Tankwagens mit einem Diesel-Benzin-Gemisch simuliert. Beim Auftragen von Schwer- und Mittelschaum kann man hautnah und ohne Gefahr die Wirkung des Löschschaums bestaunen und den Einsatz von Schaumrohren trainieren.  Die Übung lässt sich mehrfach wiederholen, so dass jeder Lehrgangsteilnehmer selbst üben kann.

.
Inhalte der Schulung:

– Eigenschaften und Anwendungsbereiche von Löschschaum
– verschiedene Arten von Schaummittel
– Grundsätze beim Löschen mit Schaum
– Taktik im Schaumeinsatz
– Planspiel Flüssigkeitsbrand
– Praxisversuch mit Kellerbox
– Praktische Üben am Schamumtrainer

.
Anmeldung beim KBM Ausbildung und dem zuständigen KBI